Betreuer*in für Familien-Cafés (m/w/d)

aaa
  • Teilzeit Dienstverhältnis
  • Zentagasse 39, 1050 Wien, Austria
  • Das Monatsbruttogehalt beträgt bei Vollzeit mindestens € 2.855,67 Brutto in Stufe IVa gemäß SOS-Kinderdörfer Kollektivvertrag zzgl. Zulagen für Wochenenddienste. Für eine exakte Berechnung werden die Vordienstzeiten berücksichtigt. USD / Year
  • Gehalt / Vergütung: Das Monatsbruttogehalt beträgt bei Vollzeit mindestens € 2.855,67 Brutto in Stufe IVa gemäß SOS-Kinderdörfer Kollektivvertrag zzgl. Zulagen für Wochenenddienste. Für eine exakte Berechnung werden die Vordienstzeiten berücksichtigt.
  • Zusatzinformation: Die Stelle wird ab März 2024 besetzt

Webseite SOS Kinderdorf Österreich

Kinder und Jugendliche sind die Erwachsenen von Morgen!

15-20h/Woche | ab März 2024

Ziel der Position:

Kinder und Jugendliche sind die Erwachsenen von Morgen! Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von SOS-Kinderdorf begleiten wir sie in die Zukunft und müssen dafür im Hier und Jetzt gemeinsam anpacken.
Im Familien-Café bekommen geflüchtete Familien aus der Ukraine ein buntes Kinder- und Kreativprogramm, Hausaufgabenbegleitung, sowie Infos, Austausch und Beratung. Das mobile Familien-Café, ein Kastenwagen voller Spiel-, Bastelsachen und Freizeitequipment, fährt zu verschiedenen organisierten Unterkünften und Ankunftszentren für Familien nach der Flucht. Mit dem Anspruch, die Alltagswelt der Kinder für ein paar Stunden in eine Spielwelt zu verwandeln und zum Community Building vor Ort beizutragen. 
 

Deine Aufgaben:

  • Fachliche und inhaltliche Programmgestaltung der Familien-Cafés
  • Umsetzung eines vielfältigen freizeit- und spielpädagogischen Programmes im In- und Outdoor-Bereich für eine altersgemischte Groß-Gruppe mit durchschnittlich 20 Kindern
  • Niederschwellige Elternberatung und Bereitstellen von Informationen für Geflüchtete Familien (z.B. Hilfe zur Schuleinschreibung, Betreuungsmöglichkeiten, finanzielle Hilfen)
  • Vernetzung der Besucher*innen untereinander
  • An- und Abfahrt mit 9-sitzer Bus in und um Wien, Auf- und Abbau des Spielangebots
  • Anleitung der freiwilligen Mitarbeiter*innen
  • Laufende Teambesprechungen, Kooperation und Vernetzung mit diversen internen und externen Anspruchsgruppen

Was du mitbringst:

  • Erfahrung in der Kinderbetreuung in Gruppen
  • Bevorzugt eine (Sozial-) pädagogische Ausbildung oder du bist in (sozial-) pädagogischer Ausbildung
  • Interesse an und Verständnis für die Lebenswelten von Kindern und Familien mit Fluchthintergrund
  • Gute Deutschkenntnisse (B2/C1), Ukrainisch- oder Russischkenntnisse bevorzugt, weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil (Farsi/Dari, Arabisch)
  • Führerschein Klasse B mit Fahrpraxis
  • Offenes, kommunikatives Wesen
  • Teamfähigkeit und Flexibilität 
  • Positive und optimistische Haltung

Was dich erwartet:

SOS-Kinderdorf ist einer der größten Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Österreich, parteipolitisch unabhängig und eine Spendenorganisation. Das gibt unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Sicherheit, aber auch viele Möglichkeiten: neben der selbständigen Arbeit in einem engagierten Team, sowie regelmäßigen Supervisionen und Weiterbildungsmöglichkeiten, erwarten dich viele weitere Vorteile und Benefits (z.B.: zusätzlich 5 Wochen bezahlte Auszeit alle 5 Jahre, Zukunftsvorsorge, Kinderzulage).

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte die folgende Webseite: sos-kinderdorf.bewerberportal.at.

Mein Finanzierungsbeitrag: