Mitarbeiter*in Backoffice – Pädagogische Fortbildungen (m/w/d, Vollzeit) Wien

Freizeitpädagogin / Freizeitpädagoge
  • Vollzeit Dienstverhältnis
  • Wien
  • Gehalt/Vergütung: Mindestens 2.278,30 € monatlich brutto ohne angerechnete Vordienstzeiten

Webseite BiM - Bildung im Mittelpunkt GmbH

Die BiM – Bildung im Mittelpunkt GmbH organisiert im Auftrag der Stadt Wien die freizeitpädagogische Tagesbetreuung an Volksschulen sowie die Ferienbetreuung für Wiener Schulkinder und sucht zur Verstärkung ihres Teams ab sofort eine/n

 

Mitarbeiter*in Backoffice – Pädagogische Fortbildungen (m/w/d, Vollzeit)

 

Aufgaben

·         Administration der verpflichtenden Fortbildungen für Freizeitpädagog*innen inkl. Datenbankverwaltung und Betreuung des internen Mitarbeiter*innen-Bereichs (Intranet)

·         Organisation der internen Kursbuchungen

·         Einteilung der Fortbildung unter Berücksichtigung der Diensteinteilung

·         Mitwirkung bei der Organisation von Erste-Hilfe-Kursen und weiteren einschlägigen Fortbildungen

·         Auswertung der Fortbildungsfeedbacks

·         Administration von allgemeinen Tätigkeiten

·         Unterstützung bei anderen Aufgaben innerhalb des Geschäftsbereichs Wiener Schulen und Freizeitpädagogik

 

Anforderungen

·         Österreichische Staatsbürgerschaft oder unbeschränkter Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt

·         Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung

·         Unbescholtenheit

·         Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Ausdrucksfähigkeit

·         Erfahrung im Bereich Recruiting und Personalwesen von Vorteil

·         Sehr gute IT-Kenntnisse, insbesondere Microsoft Office, Excel, Word und Powerpoint, Internet, Datenbanken, BMD-Kenntnisse von Vorteil

·         Gender- und Diversity-Kompetenz, interkulturelle Kompetenz

·         Genaues und strukturiertes Arbeiten

·         Erfahrung bzw. Interesse am pädagogischen Arbeitsumfeld sowie Kenntnisse der Wiener Bildungs- & Schullandschaft

·         Interesse an der Arbeit mit neuen Medien

·         Empathie, Menschenkenntnis und Kommunikationsfähigkeit

·         Hohe Zahlenaffinität und strukturierte, präzise Arbeitsweise

 

Die Entlohnung entspricht dem Gehaltsschema des Kollektivvertrages der Sozialwirtschaft Österreichs (Verwendungsgruppe 6) und beträgt auf Vollzeitbasis (37h) und ohne angerechnete Vordienstzeiten mindestens 2.278,30 € monatlich brutto.

Wenn wir mit dieser Ausschreibung Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung in Form eines Motivationsschreibens inklusive Lebenslaufs bis spätestens  16. Juni 2022 per E-Mail an katharina.sterl@bildung-wien.at

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an markus.katzenschlaeger@bildung-wien.at

Weitere Jobs auf Bildungsserver Sozial:

Für Ihr kostenloses Inserat bitten wir um einen freiwilligen Unterstützungsbeitrag:

blank
bildungsserver scroll to top