Fachkraft für Elternarbeit (m/w/d) in Hinterbrühl, Österreich

  • Kröpfelsteigstraße 42, 2371 Hinterbrühl, Austria
  • Das Monatsbruttogehalt beträgt bei Vollzeit mindestens € 2.855,67 Brutto in Stufe IVa gemäß SOS-Kinderdörfer Kollektivvertrag zzgl. Zulagen für Wochenenddienste. Für eine exakte Berechnung werden die Vordienstzeiten berücksichtigt. USD / Year
  • Gehalt / Vergütung: Das Monatsbruttogehalt beträgt bei Vollzeit mindestens € 2.855,67 Brutto in Stufe IVa gemäß SOS-Kinderdörfer Kollektivvertrag zzgl. Zulagen für Wochenenddienste. Für eine exakte Berechnung werden die Vordienstzeiten berücksichtigt.
  • Zusatzinformation: Die Stelle wird ab September 2024 besetzt

Webseite SOS Kinderdorf Österreich

Kinder und Jugendliche sind die Erwachsenen von Morgen!

SOS-Kinderdorf Hinterbrühl | 30h/Woche | ab September 2024

Ziel der Position:

Als Mitarbeiter*in von SOS-Kinderdorf begleitest du Kinder und Jugendliche in ein selbstbestimmtes Leben und machst dich für ihre Rechte und Anliegen stark!

Das Team Elternarbeit ist das Bindeglied und der fachliche Filter zwischen unseren Kindern und Jugendlichen in der Fremdunterbringung und deren Eltern und Angehörigen. Das Unterstützen der Eltern und Angehörigen darin, gute und schöne Kontakte zu den Kindern zu haben, mit den alltäglichen Themen und Krisen umgehen zu lernen und gemeinsam in eine gute Beziehung zu kommen ist das Anliegen der Elternarbeit bei uns am Standort.
 

Deine Aufgaben:

  • Begleitung von Kontakten zwischen Mj. und Herkunftssystem am Standort oder aufsuchend
  • Telefonate mit Herkunftssystem: Unterstützung, Zuhören, Begleitung, Besprechen von Themen der Kinder
  • Vernetzung am Standort mit den Betreuungsteams, Leitung, Therapeut*innen, stellenweise soziale Arbeit
  • Teilnahme an Vernetzungstreffen, Hilfeplangesprächen, Helferkonferenzen, Teamsitzungen, Jour Fixe
  • enge Zusammenarbeit mit der fallführenden Leitung des Angebots/Mj.
  • Einbringen in biographische Arbeit mit den Mj.
  • Organisation, Begleitung und Durchführung von Projekten im Rahmen Elternarbeit/Biographiearbeit

Was du mitbringst:

  • abgeschlossene Ausbildung mit mindestens 180 ECTS aus den Bereichen: Sozialarbeit/soziale Arbeit,
    (Sozial-) Pädagogik/Erziehungswissenschaften, Psychologie oder (abgeschlossene Ausbildung mit 3.000 Ausbildungsstunden (bzw. 120 ECTS)
  • Zusatzqualifikation im Ausmaß von mind. 100 UE für die Beratungspraxis, Berufspraxis in psychosozialen Arbeitsfeldern im Ausmaß von mindestens 3.200 Stunden, 30 Stunden Supervision
  • digitale Kompetenzen und sicherer Umgang mit diversen digitalen Tools
  • Reflexions- und Kooperationsfähigkeit
  • konstruktive, effektive Kommunikationsfähigkeit
  • positive, optimistische Haltung
  • kongruente, authentische Persönlichkeit
  • Interesse und Verständnis der Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen und Familien
  • Selbstverantwortlichkeit und Flexibilität im Arbeits- und Zeitkontext

Was dich erwartet:

SOS-Kinderdorf ist einer der größten Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Österreich, parteipolitisch unabhängig und eine Spendenorganisation. Das gibt unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Sicherheit, aber auch viele Möglichkeiten: neben der selbständigen Arbeit in einem engagierten Team, sowie regelmäßigen Supervisionen und Weiterbildungsmöglichkeiten, erwarten dich viele weitere Vorteile und Benefits (z.B.: zusätzlich 5 Wochen bezahlte Auszeit alle 5 Jahre, Zukunftsvorsorge, Kinderzulage).

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte die folgende Webseite: sos-kinderdorf.bewerberportal.at.

Mein Finanzierungsbeitrag: