Sozialpädagog*in (m/w/d)_25-30/h Woche_BeWo Innsbruck

aaa
  • Teilzeit Dienstverhältnis
  • Andreas-Hofer-Straße, 6020 Innsbruck, Österreich
  • Mindest-Monatsbruttogehalt beträgt bei 30 Wochenstunden € 2.214,90, zzgl. Zulagen USD / Year
  • Gehalt / Vergütung: Mindest-Monatsbruttogehalt beträgt bei 30 Wochenstunden € 2.214,90, zzgl. Zulagen

Webseite SOS-Kinderdorf Österreich

SOS-Kinderdorf Österreich

Betreutes Wohnen Innsbruck I 25-30h/Woche I ab sofort

Kinder und Jugendliche sind die Erwachsenen von Morgen! Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von SOS-Kinderdorf begleiten wir sie in die Zukunft und müssen dafür im Hier und Jetzt gemeinsam anpacken.

Im Betreuten Wohnen Innsbruck leben Jugendliche oder junge Erwachsene, die grundsätzlich selbständig wohnen können, in einer eigenen Garconniere oder einer Wohngemeinschaft zu zweit. Sie werden durch sozialpädagogische Fachkräfte (untertags und in den Abendstunden oder fallweise am Wochenende) begleitet und betreut. Unser Angebot wird durch das Intensiv Betreute Wohnen, Mutter-Kind-Wohnen und Intensiv Betreute Wohnen PLUS (für Jugendliche mit einer Drogenproblematik) abgerundet. Wir erweitern unser Team und sind deshalb auf der Suche nach Verstärkung!

Deine Aufgaben

  • Begleitung, Unterstützung der Jugendlichen mit dem Ziel der Verselbständigung
    Bezugs- und Co-Bezugsbetreuung
  • Unterstützung in Krisensituationen
  • Förderung in Alltagssituationen (Schule, Berufsfindung, finanzielle Belange, etc.)
  • Kooperation mit Systempartner*innen (Sozialarbeiter*innen, Jugendcoaches, AMS, etc.) und den Herkunftsfamilien
  • Betreuungsplanung, Dokumentation und Umsetzung von Zielvereinbarungen

Was du mitbringst

  • eine abgeschlossene Ausbildung mit 120 ECTS oder 3.000 Ausbildungsstunden aus den Bereichen (Sozial-) Pädagogik, Erziehungswissenschaften, Psychologie oder Soziale Arbeit
  • Berufserfahrung in der Betreuung und Begleitung von Jugendlichen
  • eigenverantwortliches Handeln und Arbeiten sowie Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Belastbarkeit im Umgang mit den Jugendlichen und deren Umfeld
  • Wertschätzung gegenüber den Herkunftsfamilien
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft

Was dich erwartet
SOS-Kinderdorf ist einer der größten Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Österreich, parteipolitisch unabhängig und eine Spendenorganisation. Das gibt unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Sicherheit, aber auch viele Möglichkeiten: neben der selbständigen Arbeit in einem engagierten Team, sowie regelmäßigen Supervisionen und Weiterbildungsmöglichkeiten, erwarten dich viele weitere Vorteile und Benefits (z.B.: zusätzlich 5 Wochen bezahlte Auszeit alle 5 Jahre, Zukunftsvorsorge, Kinderzulage).

Das kollektivvertragliche Monatsbruttogehalt beträgt bei 30 Wochenstunden zwischen € 2.214,90 und € 2.684,71 zzgl. Zulagen für Wochenenddienste. Für eine exakte Berechnung werden die Vordienstzeiten berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Deine Online-Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben über unser Karriereportal.

Kontaktpersonen für diese Stelle
Frau Mag.a Susi Zoller-Mathies, Pädagogische Leiterin Betreutes Wohnen Innsbruck
Frau Mag.a Gloria Grimm, Pädagogische Leiterin Betreutes Wohnen Innsbruck

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte die folgende Webseite: sos-kinderdorf.bewerberportal.at.

Diese Stellenangebote könnten Sie auch interessieren:
  • SOS-Kinderdorf Österreich
    Teilzeit / Vollzeit
    Seekirchen am Wallersee, Österreich

    Familienpädagog*in (m/w/d) SOS-Kinderdorffamilien in Seekirchen | 30h/Woche im Turnusdienst ab März 2023 bzw April 2023 Kinder und Jugendliche sind die Erwachsenen von morgen! Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von SOS-Kinderdorf begleit
  • Volkshilfe Wien
    Teilzeit Dienstverhältnis
    Wien, Österreich

    Sind Sie der Potential-Powerboost? Sie zeigen gerne auf, was in anderen Menschen steckt? Es macht Ihnen Freude Workshops abzuhalten und Kompetenzen sichtbar zu machen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Unser Beratungszentrum AKOMPANO freut s
  • Volkshilfe Wien
    Teilzeit Dienstverhältnis
    Wien, Österreich

    Sie bringen Bewegung in die Beratung Sie sind gerne unterwegs und möchten geflüchtete Menschen in der Grundversorgung psychosozial unterstützen? Als mobile Sozialarbeiter*in können Sie genau das bei uns an den Standorten der Wiener Volkshochsc

Wählen Sie Ihren Unterstützungsbeitrag:

bildungsserver scroll to top