vera* Vertrauensstelle Kunst und Kultur – Fachreferent:in in der Fallbearbeitung (Teilzeit: 20 bis 30 Wochenstunden, verhandelbar) in Wien

vera* Vertrauensstelle Kunst und Kultur – Fachreferent:in in der Fallbearbeitung (Teilzeit: 20 bis 30 Wochenstunden, verhandelbar) in Wien
  • Teilzeit / Vollzeit
  • 1100 Wien, Österreich
  • 2874,10 EUR/brutto auf Vollzeitbasis (adaptiert auf die vereinbarten Teilzeit-Wochenstunden), Überzahlung bei entsprechender Qualifizierung möglich. USD / Year
  • Gehalt / Vergütung: 2874,10 EUR/brutto auf Vollzeitbasis (adaptiert auf die vereinbarten Teilzeit-Wochenstunden), Überzahlung bei entsprechender Qualifizierung möglich.
  • Zusatzinformation: regelmäßiges Arbeiten im Homeoffice möglich.

Webseite vera* Vertrauensstelle gegen Belästigung und Gewalt in Kunst, Kultur und Sport / Kompetenzbereich Kunst und Kultur

vera* Vertrauensstelle gegen Belästigung und Gewalt in Kunst, Kultur und Sport – Fachreferent:in in der Fallbearbeitung (Teilzeit: 20 bis 30 Wochenstunden, verhandelbar) im Bereich Kunst & Kultur

Zur Unterstützung unseres Teams gelangt die Position einer/eines Fachreferent:in (m/w/d) – 20-30 Wochenstunden (verhandelbar) – für Fallberatung, Begleitung und Unterstützung für Betroffene von Machtmissbrauch, Belästigung und Gewalt im Bereich Kunst & Kultur zur Ausschreibung. Die Anlaufstelle hat am 5. September 2022 ihren Betrieb aufgenommen.

Aufgabengebiete:

  • Erstkontakt mit Personen, die von Gewalt, (sexueller) Belästigung, Diskriminierung, Mobbing und/oder sonstigen Übergriffen in den Bereichen Kunst und Kultur (in)direkt betroffen sind oder waren;
  • Psychosoziale Beratung und Begleitung von Betroffenen und Zeug:innen;
  • Aufklärung über mögliche Handlungswege;
  • Erstellung von individuellen Handlungsstrategien in enger Zusammenarbeit mit dem Team;
  • Unterstützung von Betroffenen und Zeug:innen beim Setzen rechtlicher und nicht- rechtlicher Maßnahmen (zB Begleitung zu Terminen);
  • Koordination mit anderen zuständigen Beratungsstellen (zB IGs, AK, GAW, Behindertenanwaltschaft, ZARA, WEISSER RING, etc.) und ggf. Begleitung;
  • Falldokumentation und Erstellen von anonymisierten Berichten;
  • Arbeit mit einem digitalen Tool zur Fallerfassung;
  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Durchführung von Präventionsangeboten.

Anforderungen / Ihr Profil:

  • Praktische Erfahrung in der Begleitung von Menschen in krisenhaften oder emotional herausfordernden Situationen, sowie Wissen über Gewaltdynamiken und Krisenintervention;
  • Abgeschlossene Ausbildung im psychosozialen oder rechtlichen Bereich (z.B. Psychologie / Psychotherapie / Sozialarbeit / Pädagogik / Rechtswissenschaften), im letzteren Fall mit einschlägiger Beratungserfahrung von Menschen in Krisen;
  • Charakterstärke, Teamfähigkeit, Empathie, soziale Kompetenz, Reflexionsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten;
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten unbedingt erforderlich – Freude an innovativen Arbeitsansätzen von Vorteil;
  • Interesse an Entwicklung von Beratungsmethoden und -techniken, sowie Bereitschaft zu Fortbildungen;
  • Sehr gute EDV-Anwender:innen-Kenntnisse, ebenso wie technische Kompetenzen im Bereich Online Beratungstools und Datenschutzmaßnahmen bzw. Bereitschaft, sich diese anzueignen;
  • Sprachkenntnisse: Deutsch, Englisch, andere Sprachen von Vorteil;
  • Von Vorteil: Ausbildung in einem der folgenden Bereiche: Supervision, Coaching, Lebens- und Sozialberatung (Schwerpunkt psychologische Beratung), Psychotherapie, Konfliktbearbeitung/Mediation, oä.;
  • Von Vorteil: Fachliche Auseinandersetzung mit den Themen Diskriminierung und/oder Mobbing sowie Kenntnisse des Antidiskriminierungsrechts;
  • Von Vorteil: Kenntnisse der österreichischen Gewaltschutz- und Antidiskriminierungslandschaft;
  • Von Vorteil: Kenntnis der Kunst – und Kulturszene.

Es erwartet Sie ein spannendes Umfeld in einem kleinen und motivierten Team (weniger als 5 Personen) sowie ein vielfältiges und wichtiges Aufgabengebiet, dessen Umsetzung gesellschaftsrelevant ist. Ihre Tätigkeit in einem für Kunst und Kultur gesellschaftspolitisch brisanten und rechtlich diversen Themenbereich bietet verantwortungsvolles, innovatives und abwechslungsreiches Arbeiten sowie die Möglichkeit zum Mitwirken an einem Kulturwandel in den Bereichen Kunst und Kultur.

Regelmäßiges Arbeiten im Homeoffice ist möglich.

Angeboten werden auch Einzelsupervision und Intervision.

Gehalt: Wir bieten ein Mindestgehalt von 2874,10 EUR/brutto auf Vollzeitbasis (adaptiert auf die vereinbarten Teilzeit-Wochenstunden). Überzahlung bei entsprechender Qualifizierung möglich.

Die Besetzung erfolgt ehestmöglich, Dienstort ist Wien.

Teilzeitstelle, unbefristetes Dienstverhältnis, ein Probemonat.

Bewerbungsfrist: 31. Januar 2022.

Bewerbungen bitte per Email an info@vertrauensstelle.at / Betreff: „Bewerbung“

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an info@vertrauensstelle.at

Diese Stellenangebote könnten Sie auch interessieren:
  • Pro Juventute Soziale Dienste GmbH
    Teilzeit / Vollzeit
    Oberösterreich, Österreich

    Pro Juventute konzentriert sich mit ca. 400 Mitarbeiter*innen auf die Betreuung von Kindern und Jugendlichen in sozialpädagogischen und intensiv betreuten Wohngemeinschaften in 6 Bundesländern in Österreich sowie auf die mobile Betreuung von Jugen
  • ReNatour - natürlich reisen
    Teilzeit / Vollzeit
    Korfu, Griechenland

    Natur-,  Erlebnis-, Wildnis-, Theaterpädagog*innen: Haben Sie Lust für 6-7 Monate pro Saison unseren Gäste auf Korfu als kompetente Ansprechpartner*innen zur Verfügung zu stehen? Sie organisieren Ausflüge, leiten das Büro vor Ort, gehen m
  • SOS Kinderdorf Österreich
    Teilzeit / Vollzeit
    Hinterbrühl, Österreich

    Pädagogische Leitung (m/w/d) Für die sozialtherapeutische Wohngemeinschaft Mödlingbach 30h/Woche | ab März 2023 Kinder und Jugendliche sind die Erwachsenen von Morgen! Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von SOS-Kinderdorf begleiten wir

Wählen Sie Ihren Unterstützungsbeitrag:

bildungsserver scroll to top