Bildungskalender für soziale, pädagogische und therapeutische Berufe

Wir können Ihr Bildungsangebot in der Kalenderansicht und in den Suchergebnissen farblich hervorheben. Dies erhöht die Sichtbarkeit Ihres Eintrages und steigert die Anzahl der Aufrufe und Interessent*innen für Ihr Bildungsangebot.
Teilen Sie uns nach der Erstellung Ihres Kalendereintrages über unser  ✍️ Formular zur Hervorhebung  mit, welchen Kalendereintrag Sie hervorheben möchten.
Wir können Ihr Bildungsangebot in der Kalenderansicht und in den Suchergebnissen grafisch hervorheben. Dies erhöht die Sichtbarkeit Ihres Eintrages und steigert die Anzahl der Aufrufe und Interessent*innen für Ihr Bildungsangebot.
Erteilen Sie uns Ihren  ✍️ Auftrag zur Hervorhebung
Lade Bildungskalender

« Alle Bildungskalender

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gewalt, Suizid(drohungen) und multibelastete Familien – Webinar mit Prof. Haim Omer

12.09.2023, 18:00

€290
Gewalt, Suizid(drohungen) und multibelastete Familien - Webinar mit Prof. Haim Omer

Der Ansatz der Neuen Autorität hat sich vor allem auch aus den Erfahrungen mit Familien mit multiplen Gewalterfahrungen entwickelt. Die Begleitung dieser Familien stellt Berater:innen und Therapeut:innen oft vor besondere Herausforderungen. In über 20 Jahren Erfahrung in der Anwendung des Konzeptes mit hunderten Familien entwickelte Haim Omer mit seinem Team ein Manual, das eine Schritt-für-Schritt Anleitung bietet.

Vor vielen Jahren bereits erzeugte außerdem ein Artikel mit dem Titel „Was sagt man dem Menschen auf dem Dach“ Aufsehen. Darin beschrieb Haim Omer gemeinsam mit Avshalom Elizur einen fiktiven Dialog mit einem Menschen auf dem Dach und lieferte spannende Anregungen für den Umgang mit Klient:innen, bei denen Suizid – oder Suiziddrohungen – Themen sind.

In diesem Webinar beschreibt Haim Omer die Hintergründe und Überlegungen, die zu dem Artikel geführt hat und erklärt, was die Haltung der Neuen Autorität und des Gewaltfreien Widerstand dazu beitragen können. Daraus entsteht ein systematisches Programm mit dem Ziel, „um das Leben der betroffenen Person zu kämpfen“, wie Haim Omer sagt. Nachgewiesener Weise wird das Suizidrisiko wie auch die Ohnmacht der Helfer:innen dadurch reduziert.

Das Webinar beginnt am Dienstag, 12. september 2023 um 18 Uhr. Bei einem ersten kurzen Online-Termin erklärt das PINA Team den Ablauf und steht für organisatorische Fragen bereit.

Im Anschluss daran werden wöchentlich der Link zu ein bis zwei Videos verschickt, die von den Teilnehmenden flexibel (innerhalb von jeweils zwei Wochen) angeschaut werden können.

Am 3. Oktober, ebenfalls um 18 Uhr, besteht die Möglichkeit, ans PINA Team Fragen zu stellen und in den Austausch zu gehen.

Zum Abschluss, am 24. Oktober 2023, steht Prof. Haim Omer persönlich ca. eineinhalb Stunden lang für alle Teilnehmenden zu einer Frage- und Rückmelderunde zur Verfügung.

Veranstaltungsort

>I< Internet
Online-Angebot, Online-Seminar

Veranstalter

PINA
Telefon:
+43552225420
E-Mail:
info@pina.at
Website des Veranstalters

Weitere Informationen

Gesamtdauer:
6, Woche(n), berufsbegleitend