Bildungskalender für soziale, pädagogische und therapeutische Berufe

Hier bieten wir Bildungsträgern kostenlos die Möglichkeit, Seminare, Ausbildungen und Weiterbildungen für Mitarbeiter*innen und Teams im Sozialbereich sowie in pädagogischen und therapeutischen Berufsbereichen zu inserieren.


Ergebnisse filtern:

Changing any of the form inputs will cause the list of events to refresh with the filtered results.

Weiterbildung Katathyme Imagination (Katathymes Bilderleben)

TRaum14 Hauptstr. 29, 1140 Wien, Wien

Mithilfe der katathymen Imagination (katathymem Bilderleben) können aktuelle Themen und Probleme, unbewusste Konflikte, schwierige und unverarbeitete Gefühle, verinnerlichte Glaubenssätze und Beziehungsmuster aufgearbeitet, die gesunde Persönlichkeitsentwicklung gefördert und die Bewusstseinsentwicklung angeregt werden. Dabei wird die Klient*in in einem entspannten Zustand angeleitet, zu einem bestimmten Motiv (wie z.B. Berg, Löwe, dem inneren Kind, ...) innere Bilder „aus [...]

€3350

SYSTEMISCHER UMGANG MIT BORDERLINE-PHÄNOMENEN

Systemisches Institut Kassel Ludwig-Mond-Straße 45a, Kassel, Hessen

DIALEKTISCH-BEHAVIORALE THERAPIE (DBT) Menschen, die „Borderline-Phänomene“ zeigen, begegnen uns auch außerhalb der Psychiatrie in vielen Feldern der sozialen Arbeit. Sie rufen im Kontakt oft heftige ambivalente Gefühle hervor und verursachen viele Turbulenzen. Ausgehend vom verhaltenstherapeutischen Konzept der DBT (Dialektisch-behaviourale-Therapie nach Marsha Linehan) wird im Seminar ein Grundverständnis für Menschen mit emotionaler Instabilität vermittelt und durch praktische Übungen (Skills zur [...]

€360

Berufsbegleitende Weiterbildung in Gestaltberatung

HfH Zürich Schaffhauserstrasse 239, Zürich, Zürich

3 Jahre mit mindestens 1'200 Stunden Gestalt: Theorie, Selbsterfahrung, Supervision Bei sich selbst beginnen. «Du nimmst das, was da ist, und du nimmst es so wie es ist, was auch immer daraus werden mag. Und all die Erinnerungen, die auftauchen, (..) werden in diese Gegenwart mit hineingenommen und als unerledigte Erfahrung betrachtet, die hier und [...]