Bildungskalender für soziale, pädagogische, psychologische und therapeutische Berufe

Tipp: wenn Sie uns auf Facebook, LinkedIn, X (Twitter) oder Instagram folgen, erhalten Sie neue Bildungsangebote tagesaktuell in Ihrem Newsfeed.

Wir können Ihr Bildungsangebot in der Kalenderansicht und in den Suchergebnissen farblich hervorheben. Dies erhöht die Sichtbarkeit Ihres Eintrages und steigert die Anzahl der Aufrufe und Interessent*innen für Ihr Bildungsangebot.
Teilen Sie uns nach der Erstellung Ihres Kalendereintrages über unser  ✍️ Formular zur Hervorhebung  mit, welchen Kalendereintrag Sie hervorheben möchten.
Wir können Ihr Bildungsangebot in der Kalenderansicht und in den Suchergebnissen grafisch hervorheben. Dies erhöht die Sichtbarkeit Ihres Eintrages und steigert die Anzahl der Aufrufe und Interessent*innen für Ihr Bildungsangebot.
Erteilen Sie uns Ihren  ✍️ Auftrag zur Hervorhebung
Lade Bildungskalender

« Alle Bildungskalender

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wenn die Geburt zum Trauma wird

16.11.2023, 18:00 - 20:00

€59
Wenn die Geburt zum Trauma wird

Wie häufig erleben Mütter eine traumatisierende Geburt? Auswirkungen auf Bindung und Stillen, sowie mögliche Erste Hilfe Maßnahmen.

Termin: 16.11.2023
Uhrzeit: 18:00 – 20:00 Uhr ONLINE

Fast jede dritte Mutter in Deutschland erlebt die Geburt ihres Kindes als traumatisch. 8 Wochen nach der Geburt erfüllen 8,4% der Mütter und 2,7% der Väter die Kriterien einer geburtsbezogenen Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS). Fast jede Hebamme wird damit in Berührung kommen.

Erfahren Mütter nach einer traumatisierenden Erfahrung keine adäquate Begleitung, hinterlässt sie fast immer tiefe seelische und körperliche Spuren. Sie wirken sich nicht nur negativ auf das Stillen und die Mutter-Kind-Beziehung aus, sondern können das gesamte Leben der Mutter und der Familie beeinträchtigen. So berichten Mütter über sozialen Rückzug, Schwierigkeiten den Alltag mit Kind zu bewältigen und Probleme in der Partnerschaft.

In unsere Abendfortbildung beschäftigen wir uns mit der Häufigkeit traumatisierender Geburtserfahrungen, mit den Grundlagen der Trauma-Entstehung, warum das Geburtsgeschehen dafür anfällig ist und wie sich dies auf Bindung und Stillen auswirken kann.

Außerdem sprechen wir über mögliche Erste Hilfe Maßnahmen und diskutieren, wie diese im Klinikalltag umsetzbar sind.

Referentin: Dr. Med. Ute Taschner

Klagenfurt, im April 2023

  • Mutter von 4 Kindern
  • Ärztin mit 20 Jahren Erfahrung u.a. in der Geburtshilfe
  • Resilienztrainerin
  • HypnoBirthing Ausbildung

LG-Nr.: H23043

Änderungen vorbehalten !!!

Details zur Veranstaltung

Termin / Beginnt am:
16.11.2023
Zeit:
18:00 - 20:00
Preis:
€59
Veranstaltung für Themenbereiche:
,
Website:
http://www.fbz-klagenfurt.at

Veranstaltungsort

>I< Internet
Online-Angebot, Online-Seminar

Veranstalter

FBZ Klagenfurt
Telefon:
0699/10595851
E-Mail:
hebamme@fbz-klagenfurt.at
Website des Veranstalters

Weitere Informationen

Beginndatum - Enddatum (+Seminarzeiten)
16.11.2023 18:00 - 20:00
Gesamtdauer:
2, Stunde(n)
Zielgruppe:
Ärzte, Gynäkologen, Hebammen, Geburtshilfe, Krankenschwester