Sozialarbeiter*in als psychosoziale/n Leiter*in (m/w/d) | 37h/Woche | ab April 2024

Sozialarbeiter*in als psychosoziale/n Leiter*in (m/w/d) | 37h/Woche | ab April 2024
  • Vollzeit Dienstverhältnis
  • Wr. Str., 2700 Wiener Neustadt, Österreich
  • Entlohnung nach SWÖ-KV, Verwendungsgruppe 8. Das Bruttomonatsgehalt beträgt abhängig von den Vordienstzeiten (bei 5 Jahren / Stufe 3) mind. € 4.363,53 (37 h /Woche inkl. Zulagen). USD / Year
  • Gehalt / Vergütung: Entlohnung nach SWÖ-KV, Verwendungsgruppe 8. Das Bruttomonatsgehalt beträgt abhängig von den Vordienstzeiten (bei 5 Jahren / Stufe 3) mind. € 4.363,53 (37 h /Woche inkl. Zulagen).

Webseite PSZ gGmbH

Wege zur psychischen Gesundheit.

Die Psychosoziale Zentren gGmbH (PSZ gGmbH) ist mit 32 Standorten und mehr als 400 Mitarbeiter*innen einer der größten Träger Niederösterreichs im psychosozialen Bereich. Unsere Aufgabe ist die extramurale Beratung, Betreuung und Behandlung von Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Die Standorte des Psychosozialen Dienstes und der Clubs sind in einem Fachbereich organisiert. Die Teams werden pro Region in kollegialer und dualer Führung von einer Fachärzt*in für Psychiatrie und einer Sozialarbeiter*in geleitet. Beide Leiter*innen arbeiten auch mit Kund*innen im psychosozialen Dienst.

Für die Standorte Wr. Neustadt und Neunkirchen suchen wir ab April 2024 eine/n

Sozialarbeiter*in als psychosoziale/n Leiter*in (m/w/d)

(37 h / Woche, Karenzvertretung für 2 Jahre)

Ihre Aufgabenbereiche umfassen:

  • Sie leiten gemeinsam mit der ärztlichen Leitung die PSD Standorte Wr. Neustadt und Neunkirchen sowie den Club in Neunkirchen
  • Sie haben Personalverantwortung für alle psychosozialen Mitarbeiter*innen dieser Einrichtungen und des Projekts KIPKE („Kinder psychisch kranker Eltern“)
  • Ihre Tätigkeit umfasst auch die aktive Mitarbeit als Sozialarbeiter*in im PSD Wr. Neustadt

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Sozialarbeiter*in (DSA, Mag. (FH), BA, MA) und mind. 5 Jahre Berufspraxis im psychiatrischen Bereich
  • Leitungserfahrung ist von Vorteil
  • Beste Führungskompetenz inkl. sehr gute Fähigkeit zu kommunizieren und zu kooperieren
  • Ausgeprägtes Organisationstalent
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse
  • Eigener PKW und Führerschein B
  • Hohe Flexibilität

Wir bieten:

  • Zusammenarbeit mit engagierten und kompetenten Kolleg*innen in multiprofessionellen Teams
  • Mitgestaltung der extramuralen Versorgung in einem dynamischen und sich laufend entwickelnden Fachbereich
  • Professionelle Rahmenbedingungen wie z.B. Teamsupervision, Leitungscoaching, fachliche Fortbildungen und Führungskräftetraining, Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Ein flexibles Arbeitsumfeld mit Lebensphasenorientierung und einem modernen Arbeitsplatz
  • Entlohnung nach SWÖ-KV, Verwendungsgruppe 8. Das Bruttomonatsgehalt beträgt abhängig von den Vordienstzeiten (bei 5 Jahren / Stufe 3) mind. € 4.363,53 (37 h /Woche inkl. Zulagen).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an DSAin Michaela Jirgal, Bereichsleitung Psychosozialer Dienst/Club/Kipke, m.jirgal@psz.co.at oder nutzen Sie das Bewerbungstool auf unserer Website https://www.psz.co.at/jobs/.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht, gerne auch mit Feststellungsbescheid.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzinformationen für Bewerber*innen auf unserer Website: https://www.psz.co.at/jobs/

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an m.jirgal@psz.co.at

Mein Finanzierungsbeitrag: