Trainer_in (m,w,d) | ab 1.9.24 | 25 Wochenstunden in Wien

Trainer_in (m,w,d) | ab 1.9.24 | 25 Wochenstunden in Wien
  • Teilzeit Dienstverhältnis
  • Niederhofstraße 26-28, 1120 Wien, Österreich
  • Das kollektivvertragliche Monatsbruttogehalt (SWÖ-KV, VWG 8), beträgt bei 25 Wochenstunden zwischen € 2.120,61 und € 2.564,80. Für eine exakte Berechnung werden die Vordienstzeiten - bis zu 10 Jahre - berücksichtigt. USD / Year
  • Gehalt / Vergütung: Das kollektivvertragliche Monatsbruttogehalt (SWÖ-KV, VWG 8), beträgt bei 25 Wochenstunden zwischen € 2.120,61 und € 2.564,80. Für eine exakte Berechnung werden die Vordienstzeiten - bis zu 10 Jahre - berücksichtigt.

Webseite WUK Werkstätten- und Kulturhaus

Du schaffst es, aus der Pflicht eine Chance zu machen und vermittelst jungen Menschen das Wissen, das sie ihrem Schulabschluss und damit dem Zugang zu Weiter- und Ausbildung näherbringt? Du bleibst auch in außergewöhnlichen Situationen in deiner Mitte, agierst verantwortungsvoll und eigeninitiativ und unterstützt so deine Teilnehmer_innen auf dem Weg in ihre Zukunft.

Trainer_in (m,w,d) | ab 1.9.24 | 25 Wochenstunden

  • 25 Wochenstunden, ab 1.9.2024, (vorerst) befristet bis 30.6.2025
  • Dienstort: 1120 Wien, Niederhofstraße 26-28

Im WUK m.power Pflichtschulabschlusskurs bieten wir Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit, auf externem Weg ihren Pflichtschulabschluss nachzuholen. Dazu erhalten sie Unterricht in sieben relevanten Pflichtabschluss-Fächern und werden begleitend betreut.

Dein Wirkungsbereich:

  • Gruppenunterricht (ca.15-20 Personen) im Fach „Deutsch, Kommunikation und Gesellschaft“, weitere Fächer des externen Pflichtschulabschlusses, z.B. „Gesundheit und Soziales“ möglich
  • Arbeitszeit aufgeteilt auf 5 Tage mit Fokus auf Unterricht zwischen 13 und 19 Uhr
  • Kreative Vermittlung von Lernkompetenzen
  • Engagierte Weiterentwicklung der entsprechenden Lehr- und Lernmaterialien
  • Nachvollziehbare Koordination und Dokumentation der Lerninhalte
  • Mitarbeit bei der Projektentwicklung
  • Verlässliche Prüfungskoordination und –begleitung

Dein Profil:

  • Pädagogische Grundausbildung wie Lehramtsstudium an einer Universität oder Pädagogischen Akademie/Hochschule; Fachrelevantes Diplom- bzw. Masterstudium; Zertifikat als Erwachsenenbildner_in (Weiterbildungsakademie; vergleichbare Qualifikation)
  • Unterrichtserfahrung
  • Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen – sowohl im Gruppen-, als auch im Einzelsetting
  • Unbescholtenheit bestätigt durch Strafregisterbescheinigung ‚Kinder- und Jugendfürsorge‘
  • Sicherer Umgang mit IT Anwendungen & Bereitschaft zur strukturierten Dokumentation
  • Hohes Maß an Gender- und Diversity-Kompetenz
  • Identifikation mit den Werten des Leitbilds Bildung und Beratung
  • Freude an der Arbeit mit jungen Menschen im arbeitsmarktpolitischen Kontext

Unser Angebot:

  • 5-Tage Woche mit flexiblen Arbeitszeiten im Gleitzeitmodell
  • Umfangreiche Vor- und Nachbereitungszeiten
  • Regelmäßiger Austausch im Team inkl. Fall- und Teamsupervision, Coaching
  • Professioneller, kollegialer Onboarding- und Integrationsprozess
  • Barrierefreie, modern ausgestattete Räumlichkeiten mit Beamer
  • Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und offene, feedbackorientierte Kultur
  • Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • Humorvolles, kollegiales Betriebsklima mit Teamevents und Feiern
  • Sinnstiftende, abwechslungsreiche Aufgaben in einer renommierten NPO

Das kollektivvertragliche Monatsbruttogehalt (SWÖ-KV, VWG 8), beträgt bei 25 Wochenstunden zwischen € 2.120,61 und € 2.564,80. Für eine exakte Berechnung werden die Vordienstzeiten – bis zu 10 Jahre – berücksichtigt.

Möchtest du im WUK an der Gestaltung einer sozial und ökonomisch gerechteren, ökologisch sensibleren und kulturell reicheren Gesellschaft mitarbeiten?

Dann freuen wir uns auf deine vollständigen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungsabschlüsse, Zeugnisse, frühestmögliches Eintrittsdatum, ggf. Referenzen), die du bitte bis 28.6.2024 per E-Mail mit dem Betreff „m.power“ an bewerbung@wuk.at schickst.

Gut zu wissen: Unser Auswahlprozess startet schon vor Ablauf der Bewerbungsfrist – sende uns deine Bewerbung am besten so bald wie möglich.

Unsere Datenschutz-Erklärung informiert über den Umgang mit den persönlichen Daten bei einer Bewerbung.

Das WUK als Kunst- und Kulturzentrum sowie als Kompetenzzentrum für Bildung und Beratung bietet jährlich 200.000 Nutzer_innen offenen Raum und begleitet rund 5.000 Menschen im Jahr beim Einstieg in die Arbeitswelt. Im WUK sind außerdem 150 selbstverwaltete Gruppen und Einzelinitiativen organisiert.

Auch unter seinen Mitarbeiter_innen will das WUK die Vielfalt der Gesellschaft abbilden und bekennt sich zu einer nicht-diskriminierenden Personalpolitik. Bewerbungen von Personen aller Geschlechter sowie von Menschen mit Migrationserfahrung und/oder nicht-deutscher Erstsprache sind ausdrücklich erwünscht. Wir unterstützen aktiv die Bewerbung von Menschen mit Behinderungen und arbeiten daran möglichst barrierefreie Bewerbungs- und Arbeitsbedingungen herzustellen.

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an bewerbung@wuk.at

Mein Finanzierungsbeitrag: