Bildungskalender für soziale, pädagogische und therapeutische Berufe

Tipp: wenn sie uns auf Facebook, LinkedIn, X (Twitter) oder Instagram folgen, erhalten Sie neue Bildungsangebote tagesaktuell in Ihrem Newsfeed.

Wir können Ihr Bildungsangebot in der Kalenderansicht und in den Suchergebnissen farblich hervorheben. Dies erhöht die Sichtbarkeit Ihres Eintrages und steigert die Anzahl der Aufrufe und Interessent*innen für Ihr Bildungsangebot.
Teilen Sie uns nach der Erstellung Ihres Kalendereintrages über unser  ✍️ Formular zur Hervorhebung  mit, welchen Kalendereintrag Sie hervorheben möchten.
Wir können Ihr Bildungsangebot in der Kalenderansicht und in den Suchergebnissen grafisch hervorheben. Dies erhöht die Sichtbarkeit Ihres Eintrages und steigert die Anzahl der Aufrufe und Interessent*innen für Ihr Bildungsangebot.
Erteilen Sie uns Ihren  ✍️ Auftrag zur Hervorhebung
Lade Bildungskalender

« Alle Bildungskalender

ONLINEVORTRAG: Was braucht dieses Kind jetzt in von mir? – Existenzielle Pädagogik in Kombination mit Lebenskompetenzförderung

25. September, 15:00 - 18:00

€30
ONLINEVORTRAG: Was braucht dieses Kind jetzt in von mir? - Existenzielle Pädagogik in Kombination mit Lebenskompetenzförderung

Kinder stärken, zu Hause und in der Einrichtung: Was stärkt unsere Kinder? Was gibt ihnen Halt, sich auf das Leben mit seinen Fragen einzulassen? Tragfähige Beziehungen aufzubauen? Mutig genug zu sein, eigene Antworten zu suchen? Ihr Leben zu gestalten? Mit sich selbst umgehen können? Motiviert zu lernen?

Stärken und gestärkt werden: Ziel ist es Kinder, aber auch pädagogisches Personal in ihrer Person so zu stärken, dass sie kompetent mit ihrem Leben und mit sich umgehen können. Sie begleiten Kinder darin, ein gutes, ein erfülltes Leben zu führen. Sie fangen Kinder in ihren Grundbedürfnissen auf, nämlich gesehen, wertgeschätzt und in ihrem inneren Wesen angenommen zu werden.
Unsere Haltung gibt Halt: Die Person selbst ist das wichtigste „Erziehungsinstrument“. Diese „Schlüsselposition“ erfordert eine Auseinandersetzung mit sich selbst, den eigenen Gefühlen, Mustern, Erwartungen und Haltungen. Ziel der Existenziellen Pädagogik ist es, uns selbst als authentische Person ins Spiel zu bringen, das Kind aufzusuchen und ihm zu einem bedeutsamen Leben zu verhelfen.

Zielgruppe:
MitarbeiterInnen in Kinderbildungs- und betreuungseinrichtungen

Veranstaltungsort

>I< Internet
Online-Angebot, Online-Seminar

Veranstalter

Mosaik Bildung und Kompetenz GmbH
Telefon:
0316/68 92 99
E-Mail:
buk@mosaik-gmbh.org
Website des Veranstalters

Weitere Informationen

Beginndatum - Enddatum (+Seminarzeiten)
25.9.2024
Gesamtdauer:
3, Stunde(n)
Zielgruppe:
MitarbeiterInnen in Kinderbildungs- und betreuungseinrichtungen