Media-Trainer_in (m,w,d) | ab 1.9.24 | 25 Wochenstunden

Media-Trainer_in (m,w,d) | ab 1.9.24 | 25 Wochenstunden
  • Teilzeit Dienstverhältnis
  • Eva-Zilcher-Gasse 2, 1100 Wien, Österreich
  • Das kollektivvertragliche Monatsbruttogehalt (SWÖ-KV, VWG 7), beträgt bei 25 Wochenstunden zwischen € 1.947,03 und € 2.240,88. Für eine exakte Berechnung werden die Vordienstzeiten - bis zu 10 Jahre - berücksichtigt. USD / Year
  • Gehalt / Vergütung: Das kollektivvertragliche Monatsbruttogehalt (SWÖ-KV, VWG 7), beträgt bei 25 Wochenstunden zwischen € 1.947,03 und € 2.240,88. Für eine exakte Berechnung werden die Vordienstzeiten - bis zu 10 Jahre - berücksichtigt.

Webseite WUK Werkstätten- und Kulturhaus

Am liebsten arbeitest du in einer Werkstatt und gibst dein Wissen darüber an junge Menschen weiter? Veränderungen bringen dich nicht aus der Ruhe, du hast Freude am Gestalten, agierst eigeninitiativ und verantwortungsvoll mit deinen Teilnehmer_innen und unterstützt so im media_lab von AusbildungsFit WUK work.space andere auf dem Weg in ihre berufliche Zukunft.

Media-Trainer_in (m,w,d) | ab 1.9.24 | 25 Wochenstunden

  • 25 Wochenstunden, ab 1.9.2024
  • Dienstort: 1100 Wien, Eva-Zilcher-Gasse 2

WUK work.space ist eine AusbildungsFit-Maßnahme für Jugendliche und junge Erwachsene am Übergang Schule-Beruf. Als multiprofessionelles Team unterstützen wir die Jugendlichen im Training und im Coaching durch Einzel- und Gruppenarbeit, ihre individuellen Ziele in Richtung beruflicher Zukunft zu erarbeiten und umzusetzen.

Dein Wirkungsbereich:

  • Fachliche Anleitung einer Gruppe von ca. 10 Teilnehmenden im Teamteaching, Kurszeiten Mo. – Do. von 9:00 – 15:30 Uhr
  • Betreuung der sportlichen Aktivitäten (Wandern, Ballsport, etc.) freitags von 9:00 – 12:00 Uhr
  • Proaktive Unterstützung und Förderung der Teilnehmenden in der Entwicklung beruflicher Handlungskompetenzen
  •  Schaffung eines Arbeitsalltags, in dem Jugendliche ihre arbeitskulturellen Kompetenzen entwickeln können
  • Eigenverantwortliche Organisation des Werkstattbetriebes
  • Wirtschaftsnahes Arbeiten: Kooperationen mit Betrieben und anderen Kooperationspartner_innen vereinbaren und umsetzen
  • Mitwirken an der Gestaltung und Produktion “(Recherche, Aufnahme, Mixing, Schnitt usw.) der monatlichen Radiosendung, die auf unserem exklusiven Sendeplatz im Freien Radio Orange ausgestrahlt wird und somit einen Beitrag zur Medienvielfalt in Österreich leistet
  • Gestalten und Produzieren von Imagevideos u.a. Filmaufträgen
  • Vermittlung und Vertiefung von Grundwissen in digitaler Gestaltung (z.B. Farbenlehre, Color Management usw.), um unseren Teilnehmer_innen einen Startvorteil für die berufliche Zukunft mitzugeben
  • Kontinuierliches Weiterentwickeln von Ausbildungskonzepten des Fachbereichs

Dein Profil:

  • Fachliche Qualifikation (Lehrabschluss o.a. digitale Ausbildung, HTL Abschluss, Studium) in den Bereichen Medien, Grafik-Design, Fotografie, Film
  • Ausbildung und Berufserfahrung im pädagogischen Bereich z.B. Sozialpädagogik, Lehramt Trainer_innenausbildung
  • Mehrjährige Erfahrung im fachlichen Anleiten von Gruppen im digitalen Bereich
  • Lust am Gestalten und Fördern von fachlichen Kompetenzen in einer Werkstatt, Schwerpunkt Medienproduktion (Radio, Film), Grafik-Design, Digitales Gestalten, Fotografie, Social Media
  • Kein Muss, sondern ein Plus: Nachweis über den “Grundkurs Freies Radio” bei Radio Orange
  • Unbescholtenheit bestätigt durch Strafregisterbescheinigung ‚Kinder- und Jugendfürsorge‘
  • Sicherer Umgang mit allen MS-Office Anwendungen
  • Hohes Maß an Gender- und Diversity-Kompetenz
  • Identifikation mit den Werten des Leitbilds Bildung und Beratung
  • Freude an der Arbeit mit jungen Menschen im arbeitsmarktpolitischen Kontext

Unser Angebot:

  • Modern ausgestattete Werkstatt (Smartboard, PCs, Graphics Tablets, iPads, Foto- und Filmausrüstung, Adobe Creative Cloud Lizenzen, div. IT-Programme, uvm.)
  • 4-Tage-Woche mit flexiblem Gleitzeitmodell
  • Professioneller Onboarding- und Integrationsprozess
  • Regelmäßiger Austausch im Team inkl. Fall- und Teamsupervision
  • Vor- und Nachbereitungsarbeiten im Team, fallweise im Home Office möglich
  • Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und offene, feedbackorientierte Kultur
  • Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • Humorvolles, kollegiales Betriebsklima mit Teamevents und Feiern
  • Sinnstiftende, abwechslungsreiche Aufgaben in einer renommierten NPO

Das kollektivvertragliche Monatsbruttogehalt (SWÖ-KV, VWG 7), beträgt bei 25 Wochenstunden zwischen € 1.947,03 und € 2.240,88. Für eine exakte Berechnung werden die Vordienstzeiten – bis zu 10 Jahre – berücksichtigt.

Möchtest du im WUK an der Gestaltung einer sozial und ökonomisch gerechteren, ökologisch sensibleren und kulturell reicheren Gesellschaft mitarbeiten?

Dann freuen wir uns auf deine vollständigen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungsabschlüsse, Zeugnisse, frühestmögliches Eintrittsdatum, ggf. Referenzen), die du bitte bis 24.6.2024 per E-Mail mit dem Betreff „work.space“ an bewerbung@wuk.at schickst.

Gut zu wissen: Unser Auswahlprozess startet schon vor Ablauf der Bewerbungsfrist – sende uns deine Bewerbung am besten so bald wie möglich.

Bewerbungsgespräche planen wir von 24. bis 28.6.2024, die Einladung dafür sprechen wir wenige Tage davor aus. Falls du in dieser Woche verhindert bist, erwähne das bitte in deiner Bewerbung, damit wir versuchen können, dir einen alternativen Gesprächstermin anzubieten.

Unsere Datenschutz-Erklärung informiert über den Umgang mit den persönlichen Daten bei einer Bewerbung.

Das WUK als Kunst- und Kulturzentrum sowie als Kompetenzzentrum für Bildung und Beratung bietet jährlich 200.000 Nutzer_innen offenen Raum und begleitet rund 5.000 Menschen im Jahr beim Einstieg in die Arbeitswelt. Im WUK sind außerdem 150 selbstverwaltete Gruppen und Einzelinitiativen organisiert.

Auch unter seinen Mitarbeiter_innen will das WUK die Vielfalt der Gesellschaft abbilden und bekennt sich zu einer nicht-diskriminierenden Personalpolitik. Bewerbungen von Personen aller Geschlechter sowie von Menschen mit Migrationserfahrung und/oder nicht-deutscher Erstsprache sind ausdrücklich erwünscht. Wir unterstützen aktiv die Bewerbung von Menschen mit Behinderungen und arbeiten daran möglichst barrierefreie Bewerbungs- und Arbeitsbedingungen herzustellen.

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an sandra.gerstmayer@wuk.at

Mein Finanzierungsbeitrag: