Bildungskalender für soziale, pädagogische und therapeutische Berufe

Tipp: wenn Sie uns auf Facebook, LinkedIn, X (Twitter) oder Instagram folgen, erhalten Sie neue Bildungsangebote tagesaktuell in Ihrem Newsfeed.

Wir können Ihr Bildungsangebot in der Kalenderansicht und in den Suchergebnissen farblich hervorheben. Dies erhöht die Sichtbarkeit Ihres Eintrages und steigert die Anzahl der Aufrufe und Interessent*innen für Ihr Bildungsangebot.
Teilen Sie uns nach der Erstellung Ihres Kalendereintrages über unser  ✍️ Formular zur Hervorhebung  mit, welchen Kalendereintrag Sie hervorheben möchten.
Wir können Ihr Bildungsangebot in der Kalenderansicht und in den Suchergebnissen grafisch hervorheben. Dies erhöht die Sichtbarkeit Ihres Eintrages und steigert die Anzahl der Aufrufe und Interessent*innen für Ihr Bildungsangebot.
Erteilen Sie uns Ihren  ✍️ Auftrag zur Hervorhebung
Lade Bildungskalender

« Alle Bildungskalender

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ERFOLGREICH KOMMUNIZIEREN – Systemische Gesprächsführung fördert stressfreie Problemlösungen

5. März

€456

ONLINE SEMINAR

  • Wann: Di 5.03. / Mi 6.03.
  • Dauer: Di / Mi 9 – 17 Uhr (16 Lerneinheiten)
  • Preis: EUR 380,- zuzüglich 20 % MWSt.
  • FrühbucherInnenbonus bei Anmeldung bis zum 26. Jänner 2024 (= EUR 340,- + 20 % MWSt)

Eine gute Gesprächskultur auf allen Ebenen ist das Um und Auf gedeihlicher beruflicher Zusammenarbeit. Manche Gespräche stellen uns aber, sei es aus sachlichen oder persönlichen Gründen, auch vor besondere Herausforderungen. Meist betrifft das jene, vor denen wir uns schon im Vorhinein fürchten, weil wir bestimmte Annahmen über die GesprächspartnerInnen haben, und sie vielleicht als „schwierig“ einstufen. Wir machen uns Sorgen darüber, wie wir sie mit „ins Boot holen“, für eine bestimmte Sache gewinnen können.  In solchen Fällen, kommt insbesondere den Gesprächsanfängen eine große Bedeutung zu. Wir denken dann vielleicht: „Was soll ich sagen? Wie soll ich anfangen? Welche Fehler sollte ich tunlichst vermeiden?“

Jane Goodall, die berühmte Schimpansenforscherin, beschrieb kürzlich in einem Interview ihre Methode schwierige Gespräche zu führen u.a. so: Wenn ich ein/e PolitikerIn anspreche, greife ich ihn/sie nicht an. Ich sage also nicht: „Das ist deine Schuld, du musst dich ändern.“ Mit diesem Beispiel aus ihrer langjährigen Praxis mit oft widerständigen Gesprächspartner*innen, verweist sie damit auf genau  jene Elemente die auch im Zentrum der systemischen Gesprächsführung stehen, nämlich:

  • Ressourcen- und Lösungsorientierung
  • Zirkuläres Fragen
  • Allparteilichkeit
  • Wertschätzung
  • Berufung auf Hypothesen

Wenn wir mit dieser Einstellung in ein Gespräch einsteigen und später unsere Fragen stellen, eröffnen sich uns vielfältige neue Wege und Möglichkeiten, die zu einer befriedigenden, von beiden Seiten getragenen Lösung führen können. Wir fragen nicht: welcher Weg, welche Methode richtig oder falsch sind. Wir achten eher darauf, ob die eigenen Ideen und das eigene Verhalten geeignet sind, uns dem Ziel einer gegenseitigen Verständigung näher bringen oder davon ablenken.

Gespräche auf der Basis systemischer Prinzipien zu führen ist einem stressfreien, erfolgreichen beruflichen wie privaten Leben förderlich. Ganz im Sinne des amerikanischen Familientherapeuten Steve de Shazer, der meinte: „It’s simple, not easy.“

Seminarinhalte

  • Gesprächsanfänge und -einladungen.
  • Ein „yes-set“ aufbauen
  • Fallen, in die wir tappen könnten
  • Wertschätzende und Ressourcenorientierte Haltung einnehmen
  • Typisch systemische Fragestellungen (zirkulär, hypothesengesteuert, ressourcenorientiert, lösungsorientiert)
  • Die vertrackte „Schuld-Frage“ vermeiden

Methoden

  • Theorie
  • viele praktische Übungen mit konkreten Beispielen
  • Rollenspiele
  • Aufstellungsarbeit

Ihr Nutzen

Sie haben die Möglichkeit, sich einen wertschätzenden Gesprächsstil anzueignen, der es Ihnen erleichtert, von Ihren MitarbeiterInnen, KollegInnen und KlientInnen zu erfahren, was sie wirklich bewegt und gleichzeitig mit ihnen eine tragfähige Beziehung aufzubauen.

Die TeilnehmerInnen erhalten zeitgerecht vor der Veranstaltung nötige Unterlagen, sowie die Einladung zum ZOOM-Meeting zugesandt.

Seminarleitung:

Mag.a Christa Renoldner

Veranstaltungsort

>I< Internet
Online-Angebot, Online-Seminar

Veranstalter

Der Rote Punkt
Telefon:
06642030383
E-Mail:
office@derrotepunkt.at
Website des Veranstalters

Weitere Informationen

Beginndatum - Enddatum (+Seminarzeiten)
5.3. - 6.3.2024
Gesamtdauer:
2, Tag(e)