Bildungskalender für soziale, pädagogische, psychologische und therapeutische Berufe

Tipp: wenn Sie uns auf Facebook, LinkedIn, X (Twitter) oder Instagram folgen, erhalten Sie neue Bildungsangebote tagesaktuell in Ihrem Newsfeed.

Wir können Ihr Bildungsangebot in der Kalenderansicht und in den Suchergebnissen farblich hervorheben. Dies erhöht die Sichtbarkeit Ihres Eintrages und steigert die Anzahl der Aufrufe und Interessent*innen für Ihr Bildungsangebot.
Teilen Sie uns nach der Erstellung Ihres Kalendereintrages über unser  ✍️ Formular zur Hervorhebung  mit, welchen Kalendereintrag Sie hervorheben möchten.
Wir können Ihr Bildungsangebot in der Kalenderansicht und in den Suchergebnissen grafisch hervorheben. Dies erhöht die Sichtbarkeit Ihres Eintrages und steigert die Anzahl der Aufrufe und Interessent*innen für Ihr Bildungsangebot.
Erteilen Sie uns Ihren  ✍️ Auftrag zur Hervorhebung
Lade Bildungskalender

« Alle Bildungskalender

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Nimm’s bitte nicht persönlich

21. März, 09:00 - 17:00

€190
Nimm’s bitte nicht persönlich

Mit Kerstin Sleik

Kränkungen stellen eine spezielle Form zwischenmenschlicher Konflikte dar, bei der das Selbstwertgefühl angegriffen wird und zu der Empfindung führt, zu kurz zu kommen, weniger wert zu sein, benachteiligt oder abgelehnt zu werden. Viele psychische Symptome stehen in direktem Zusammenhang mit nicht verarbeiteten Kränkungen, z.B. psychosomatische Beschwerden, Beziehungs- und Suchtprobleme.
Auch Therapeut*innen, Berater*innen, Pädagog*innen sind nicht gefeit, sich durch die Menschen,
die sie begleiten, gekränkt zu fühlen. Umso wichtiger ist es, Kränkungsdynamiken zu erkennen und zu verstehen, um einen gelasseneren Umgang damit und konstruktive Lösungswege zu finden.

Inhalte des Seminars sind:

  • die Erklärung der Kränkungsdynamik anhand eigener Erfahrungen, Fällen aus der Praxis und theoretischer Grundlagen,
  • der Umgang mit kränkenden und gekränkten Patient*innen und Klient*innen sowie mit eigenen Kränkungen
  • und das Erarbeiten von professionellen Strategien.
  • Darüber hinaus kann auf die Zusammenhänge von Kränkungen und Wut sowie Kränkungen und Scham eingegangen werden.

Methoden

  • Theoretischer Input
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion
  • Selbsterfahrung & Rollenspiele
  • Fallbesprechung

Ziele:

  • Verstehen der Kränkungsdynamik bei sich und den Menschen, die wir begleiten
  • Einen gelassenen Umgang damit finden
  • Professionelle Einflussnahme

Termin: 21.03.2024

von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Kolpinghaus Salzburg

Veranstalter

Pro_Juventute_Akademie
Telefon
+43 699 15502038
E-Mail
akademie@projuventute.at
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Informationen

Beginndatum - Enddatum (+Seminarzeiten)
21.03.2024
Gesamtdauer:
1, Tag(e)
Zielgruppe:
Ärzte, Psychotherapeut*innen, Psycholog*innen