Bildungskalender für soziale, pädagogische, psychologische und therapeutische Berufe

Tipp: wenn Sie uns auf Facebook, LinkedIn, X (Twitter) oder Instagram folgen, erhalten Sie neue Bildungsangebote tagesaktuell in Ihrem Newsfeed.

Wir können Ihr Bildungsangebot in der Kalenderansicht und in den Suchergebnissen farblich hervorheben. Dies erhöht die Sichtbarkeit Ihres Eintrages und steigert die Anzahl der Aufrufe und Interessent*innen für Ihr Bildungsangebot.
Teilen Sie uns nach der Erstellung Ihres Kalendereintrages über unser  ✍️ Formular zur Hervorhebung  mit, welchen Kalendereintrag Sie hervorheben möchten.
Wir können Ihr Bildungsangebot in der Kalenderansicht und in den Suchergebnissen grafisch hervorheben. Dies erhöht die Sichtbarkeit Ihres Eintrages und steigert die Anzahl der Aufrufe und Interessent*innen für Ihr Bildungsangebot.
Erteilen Sie uns Ihren  ✍️ Auftrag zur Hervorhebung
Lade Bildungskalender

« Alle Bildungskalender

Resilienz, Gesundheits- und Stressmanagement – In Arbeitskontext und Coaching

25. April, 10:00 - 17:00

Mag.a Margit Kühne-Eisendle und Nicole Scheichl, MSc

Unser Alltag ist geprägt von Schnelllebigkeit, von permanenter Verfügbarkeit und Reizüberflutung. Der Leistungsdruck in der Gesellschaft steigt. Diese komplexen beruflichen und privaten Anforderungen unseres Lebens stellen psychische sowie physische Herausforderungen an uns und unser Umfeld. Diese führen zunehmend zu Überforderung wie auch diversen stressbedingten gesundheitlichen Problemen. Viele Menschen brauchen eine professionelle Unterstützung in Ihrem (Arbeits-)Alltag. Das Bedürfnis nach innerer Zufriedenheit, einer positiven Lebenseinstellung, nach Entspannung und innerer Ruhe nimmt immer mehr an Bedeutung zu, wie auch die Bereitschaft etwas an der Situation zu verändern, die Arbeit und den Alltag positiv zu gestalten.

Inhalt:

Im Lehrgang erwerben Sie das Fachwissen und die praktischen Kompetenzen, um Menschen zu unterstützen und ihre Resilienz (innere Widerstandsfähigkeit) systematisch zu entwickeln und ihre Bewältigungsstrategien auszubauen. Zudem lernen Sie Strategien kennen, um Ihrem Stress entgegen zu entgegenzuwirken bzw. diese in Ihr Unternehmen zu implementieren oder weiterempfehlen zu können. Sie lernen die wissenschaftlichen Grundlagen und Interventionen von Gesundheits- und Stressmodellen kennen, sowie die neuesten Erkenntnisse aus der Resilienzforschung und der positiven Psychologie. Die Themen beleuchten die privaten Umstände von Menschen, ebenso wie die Gegebenheiten ihrer Organisation. Der Blick auf Arbeitsumstände, gesellschaftliche Einflüsse, Organisationkultur und Handlungsmöglichkeiten wird erweitert.

Aufbau/Methodik:

Gesundheit, Stress und Resilienz – die wissenschaftliche & praxisorientierte Sicht

  •  Risiko- und Schutzfaktoren
  •  Salutogenese
  • Multimodales Stressmanagement:
  •  Theoretische Grundlagen und Stress-Modelle
  •  Stress aus neurobiologischer Sicht
  •  Beziehung zwischen Stress und Erkrankung
  • Stressmanagement im Alltag und im Unternehmen:
  •  Stressmanagement im beruflichen Kontext
  •  Erholungsmanagement
  •  Stressmanagementtraining: Anwendung von Coaching-Tools
  •  Instrumentelles Stressmanagementtraining – Fachliche & sozial-kommunikative Kompetenzen
  •  kognitives Stressmanagement – Ausstieg aus der Mindset-Falle

Resilienz: Die innere Kraft

  •  Resilienzfaktoren, Modelle und Möglichkeiten
  •  Ressourcenorientierung & Stärkenmanagement
  •  Teamresilienz und resiliente Unternehmenskultur
  • Glück und Wellbeing – Studien und aktuelle Erkenntnisse aus der Glücksforschung, Positive Psychologie
  • Erfolgreiches Resilienz-, Gesundheits- und Stressmanagement in der Praxis
  • Anwendungsfehler: Resilienz, Gesundheits- und Stressmanagement im Coaching, Personalführung und -Entwicklung, in der Beratung, in der Sozialpädagogik, u.v.a. Arbeitsbereiche
  • vielfältiges Toolkit mit Methodenmix aus dem Stress- und Gesundheitscoaching, der Resilienzarbeit, der Positiven Psychologie

Die Ausbildungsinhalte werden per Wissensvermittlung, Selbstreflexion und Reflexion des Arbeitskontextes, gezielten Übungen und Tools vermittelt.

Ziele:

Nach Abschluss des Lehrgang bieten sich neue berufliche und private Sichtweisen, die es ermöglichen, die erworbenen und geübten theoretischen sowie praktischen Kompetenzen im Team und im Unternehmen, wie auch in der Beratung und der Arbeit mit Menschen umzusetzen.

Abschlussmöglichkeiten:

  • Teilnahmebestätigung (Voraussetzung: 80%ige Anwesenheit)

Termine:

25./26.4.2024

20./21.6.2024

26./27.9.2024

3./4. Okt. 2024

Tag 1: von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

Tag 2: von 09:00 Uhr -17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Gasthof am Riedl
Eisenstraße 38
Koppl bei Salzburg, 5321 Österreich
📍 Auf Google Maps anzeigen
Website des Veranstaltungsortes

Veranstalter

Pro_Juventute_Akademie
Telefon:
+43 699 15502038
E-Mail:
akademie@projuventute.at
Website des Veranstalters

Weitere Informationen

Beginndatum - Enddatum (+Seminarzeiten)
25./26.4.2024; 20./21.6.2024; 26./27.9.2024; 3./4. Okt. 2024; Tag 1: von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr Tag 2: von 09:00 Uhr -17:00 Uhr
Gesamtdauer:
4, Modul(e)