Bildungskalender für soziale, pädagogische, psychologische und therapeutische Berufe

Tipp: wenn Sie uns auf Facebook, LinkedIn, X (Twitter) oder Instagram folgen, erhalten Sie neue Bildungsangebote tagesaktuell in Ihrem Newsfeed.

Wir können Ihr Bildungsangebot in der Kalenderansicht und in den Suchergebnissen farblich hervorheben. Dies erhöht die Sichtbarkeit Ihres Eintrages und steigert die Anzahl der Aufrufe und Interessent*innen für Ihr Bildungsangebot.
Teilen Sie uns nach der Erstellung Ihres Kalendereintrages über unser  ✍️ Formular zur Hervorhebung  mit, welchen Kalendereintrag Sie hervorheben möchten.
Wir können Ihr Bildungsangebot in der Kalenderansicht und in den Suchergebnissen grafisch hervorheben. Dies erhöht die Sichtbarkeit Ihres Eintrages und steigert die Anzahl der Aufrufe und Interessent*innen für Ihr Bildungsangebot.
Erteilen Sie uns Ihren  ✍️ Auftrag zur Hervorhebung
Lade Bildungskalender

« Alle Bildungskalender

Familiendynamik verstehen

10. Oktober, 09:00 - 17:00

€370
Familiendynamik verstehen

Über das Seminar

»Es gilt die Regel: Werden die Eltern, das Herkunftssystem ausgegrenzt, holt das Kind/Jugendliche die Eltern beziehungsweise seine Familie über seine Probleme und Auffälligkeiten herein, sei es in Form von eskalierenden und unlösbaren Problemen mit ihm oder durch Herstellen von ähnlichen Reaktionsmustern …« (Zitat Dr. Marie Luise Conen)

Die Zugehörigkeit und Verbindung eines Kindes zu seiner leiblichen Familie stellt für das Kind einen fundamentalen Bestandteil seines Selbstverständnisses und seiner Identität dar. Pädagogen, Sozialarbeiter, et cetera. sollten daher die Loyalitätsbindungen des Kindes an seine Herkunftsfamilie sowie den Systembezug (Funktion) des Problems vor allem in der Interaktion mit dem Kind berücksichtigen und verstehen.

Inhalt

  • Ansichten über Symptome
  • Methoden des Erkennens von Familiendynamik und Familienzusammenhalt(en)
  • Interpretation von Genogrammen:
    • Kategorie 1: Familienstruktur
    • Kategorie 2: Übergange im familiären Lebenszyklus
    • Kategorie 3: Generationen übergreifende repetitive Muster
    • Kategorie 4: Lebensereignisse und Funktionalität
  • das Familienbrett

Aufbau/Methodik

  • Arbeiten mit dem Genogramm der eigenen Familie, Vorträge, Diskussionen, Fallbeispiele, kurze Rollenspiele, Kleingruppenarbeiten

Mit Herrman Schügerl

Ziele

  • Symptome, Verhaltensweisen – als eine sinnvolle Reaktion auf Umwelten und Beziehung(en) im Wandel der Zeit – verstehen und helfen diese Erfahrungen für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu nutzen
  • Ressourcenorientierte Elternarbeit (vom Problem zur Ressource)
  • Verständnis für die Dynamiken in Familien entwickeln und die eigenen Interventionsmöglichkeiten kennenlernen und erweitern

Veranstaltungsort

Gasthof am Riedl
Eisenstraße 38
Koppl bei Salzburg, 5321 Österreich
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Pro_Juventute_Akademie
Telefon
+43 699 15502038
E-Mail
akademie@projuventute.at
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Informationen

Beginndatum - Enddatum (+Seminarzeiten)
10.10.2024-11.10.2024
Gesamtdauer:
2, Tag(e)