Bildungskalender für soziale, pädagogische, psychologische und therapeutische Berufe

Tipp: wenn Sie uns auf Facebook, LinkedIn, X (Twitter) oder Instagram folgen, erhalten Sie neue Bildungsangebote tagesaktuell in Ihrem Newsfeed.

Wir können Ihr Bildungsangebot in der Kalenderansicht und in den Suchergebnissen farblich hervorheben. Dies erhöht die Sichtbarkeit Ihres Eintrages und steigert die Anzahl der Aufrufe und Interessent*innen für Ihr Bildungsangebot.
Teilen Sie uns nach der Erstellung Ihres Kalendereintrages über unser  ✍️ Formular zur Hervorhebung  mit, welchen Kalendereintrag Sie hervorheben möchten.
Wir können Ihr Bildungsangebot in der Kalenderansicht und in den Suchergebnissen grafisch hervorheben. Dies erhöht die Sichtbarkeit Ihres Eintrages und steigert die Anzahl der Aufrufe und Interessent*innen für Ihr Bildungsangebot.
Erteilen Sie uns Ihren  ✍️ Auftrag zur Hervorhebung
Lade Bildungskalender

« Alle Bildungskalender

Traumapädagogische Gruppenarbeit

15. Mai, 09:00 - 16:30

€420
Traumapädagogische Gruppenarbeit

Mit Jacob Bausum

Der pädagogische Alltag mit traumatisierten Mädchen und Jungen ist schwer. Die Einzelschicksale sind belastend, das Verhalten der Kinder häufig grenzüberschreitend und extrem. Die Gruppendynamik ist überwiegend destruktiv. Kenntnisse der Psychotraumatologie, des Übertragungsgeschehens sowie der Gruppendynamik sind Grundlagen, um das Geschehen zu verstehen und schöpferisch zu nutzen. Eine gestaltende Gruppenpädagogik bietet viele Ressourcen. Die Gruppe kann korrigierende Erfahrungen ermöglichen und unterstützen. Sie gibt den äußeren sicheren Rahmen indem der Gruppenalltag durch Transparenz, Rituale und Strukturierungen das Gefühl der Sicherheit für die Mädchen und Jungen erhöht. Sind die Regeln der Gruppe individuell gestaltet und nicht mit Sanktionen belegt, so wirken diese als korrigierende Erfahrung durch echte Präsenz der PädagogInnen. Formen der Selbstbemächtigung im Rahmen der Gruppe haben eine hohe Wirksamkeit. In thematischen Gruppenangeboten können belastete Mädchen und Jungen jenseits des engen Rahmens einer Einzeltherapie erfahren, dass andere Kinder und Jugendliche ähnliche Probleme haben, wie diese die Probleme lösen und welchen Ideen die PädagogInnen dazu haben.

Inhalt:

Die zerstörerische Kraft der Gruppe
• Die Tragende Kraft der Gruppe

  • Reflexionsmethoden
  •  Gruppenregeln und haltgebende Strukturen
  •  Das Konzept der themenspezifischen Gruppenarbeit
  • Teamdynamik und Gruppendynamik

Termine:

15.05.224 bis 16.05.2024

Veranstaltungsort

Kolpinghaus Salzburg

Veranstalter

Pro_Juventute_Akademie
Telefon
+43 699 15502038
E-Mail
akademie@projuventute.at
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Informationen

Beginndatum - Enddatum (+Seminarzeiten)
15.05.2024-16.05.2024
Gesamtdauer:
2, Tag(e)